Pfingstlager 2015

DLRG Pfingstzeltlager auf einer Insel im Rhein

Die Egelsbacher DLRG Jugend war Reif für die Insel. Das traditionelle DLRG Pfingstlager fand auch dieses Jahr wieder auf der Rheininsel Rettbergsaue Biebrich statt. Die 13 Kinder und 8 Betreuer verbrachten drei spanende, actionsreiche aber auch lehrreiche Tage am und auf dem Rhein.

Für die Kinder waren die vielen Fahrten auf den drei Einsatzbooten der absolute Höhepunkt des tollen Zeltlagers. Sie konnten davon einfach nicht genug bekommen. Die letzte Woche getaufte Taunus 2.0 kam hier zu ihrem ersten Einsatz. Mit 50 PS ging es rund um die Rettbergsaue über die Wellen. Die Kinder jauchzten vor Freude und wollten gleich wieder los fahren. Auch die beiden anderen Egelsbacher Motorrettungsboote waren im Dauereinsatz " Die begeisterten Kinder verbrachten so viele aufregende Stunden auf dem Rhein. Ein besonderer Dank gilt den Bootsführern die den Kindern dieses einmalige Erlebnis ermöglicht haben.

Neben dem Spaß kam aber auch die Ausbildung nicht zu kurz. Den Kindern wurden an praktischen Beispielen die Gefahren des Wassers verdeutlicht. Auf der Rheininsel hat man hierfür die Besten Möglichkeiten. Die Gefahren der Strömung, vom fahrenden Schiffen und den von ihnen verursachten Wellen konnten hier bestens verdeutlicht werden. Die Baustelle an der Schiersteiner Brücke wurde von unten besichtigt. Bei dem guten trockenen  Wetter war der feine Sandstrand einfach ein Traum. Aber auch Tischtennis, Federball, Fußball, nachts leuchtende Frisbeescheiben und anderes kamen nicht zu kurz. Die hervorragend ausgebildeten Egelsbacher Rettungsschwimmer waren immer anwesend.

Ein Feuerwerk über dem Biebrich Schloß und Grillen am Abend rundeten die gelungenen Tage ab. Die müden aber sehr glücklichen Kinder freuen sich jetzt schon auf das am 13. Juni stattfindende Sommerfest der DLRG im Egelsbacher Freibad.